Unsere 1. Damen

Hintere Reihe von links:
Michael Hörmeyer (Co-Trainer), Gianina Tesi, Farina Bergmann, Jule Kipp, Muriel Flöttmann, Carolin Oberhaus, Maya Uspelkat, Maren Schacht, Hannah Lippert, Marie Knehans und Julian Meier (Fitness-Trainer).

Vordere Reihe von links:
Lisa-Marie Lakemeier, Samantha Jarvis, Larissa Paul, Nele Lohöfer-Marotz, Lea Glandorf, Anna Kowalski, Ella Große-Butenuth und Nele Jödemann.

Es fehlen:
Sven-Hendrik Janson (Trainer), Oliver Huck (Torwart-Trainer), Nina Krause, Finja Wullenkord und Anna Glück.

Hallo liebe Handballfreundinnen und Handballfreunde,

endlich ist die Sommerpause vorbei und die Spielerinnen sind heiß darauf, sich in der neuen Liga zu messen.

An dieser Stelle ein kurzer Rückblick auf die vergangene Saison. Wir haben im letzten Jahr die Landesliga Staffel gewechselt und sind in die Mindener Staffel gesprungen. Hier konnten wir uns am Ende der Serie knapp gegen die HSG EURo durchsetzen und trotz Punktgleichheit die Meisterschaft in der Landesliga Staffel 1 und somit den Aufstieg in die Verbandsliga feiern.

Zu Beginn der Vorbereitung standen einige Veränderungen an. Mit Anna Kowalski konnten wir eine Rückkehrerin aus Brockhagen bei uns begrüßen, ergänzt wurde der Pool der letztjährigen Spielerinnen durch die A-Jugend. Hier begrüßen wir nun ganz offiziell Anna Glück, Maya Uspelkat, Ella Große-Butennuth, Muriel Flöttmann, Hanna Lippert und Nele Lohöfer-Marotz im Damenbereich. Ganz neu sind die Gesichter nicht, denn die ehemaligen A-Jugendlichen haben bereits in den letzten beiden Spielzeiten immer wieder bei den Damen ausgeholfen. Auch auf der Trainerbank gibt es ein neues Gesicht. Michael Hörmeyer kommt vom ehemaligen Ligakonkurrenten Häver-Lübbecke und unterstützt das Team als Co-Trainer.

Mit dem aktuellen Kader und Teilen der ehemaligen 2. Mannschaft ging es in die gemeinsame, schweißtreibende Vorbereitung von Team 1 und Team 2. Bei Julians Einheiten am Montag wurde bei Wind und Wetter draußen Sport getrieben und der Fitnessstand verbessert. Bei gemeinsamen Einheiten in der Halle wurde an Spielzügen und Deckungsarbeit gearbeitet.

Mit dem großen Kader ging es zu verschiedenen Testspielen mit der 1. und 2. Mannschaft, um die Abläufe unter Wettkampfbedingungen zu verbessern. Diese waren, wie es bei Testspielen üblich ist, mal mehr und mal weniger erfreulich.

Zuletzt stand noch die finale Abstimmung bezüglich der Mannschaften an. Wir werden mit einem relativ kleinen Stammkader in die Verbandsligasaison gehen und in einem rotierenden System Spielerinnen aus dem Anschlusskader die Chance geben, ebenfalls Verbandsligaerfahrung zu sammeln.

Am Ende der Vorbereitung fand noch ein gemeinsamer Mannschaftsabend statt. In kleinen Gruppen wurde ein 4 Gänge Menü mit anschließendem Cocktailtrinken zubereitet und die Spielerinnen haben so die harten Wochen gebührend ausklingen lassen.

Nun stehen wir vor der Saison in der neuen Spielklasse und wollen uns in vielen Derbys gegen Steinhagen, Verl und Hesselteich in der neuen Liga beweisen und unsere Punkte für den Klassenerhalt sammeln.

Wir hoffen auf viele spannende Spiele, die erfolgreich für uns ausgehen und wünschen viel Spaß bei den Spielen der Union.

Eure 1. Damen

Aktuelle News

Zweite Damen steigt in die Bezirksliga auf!

Vor dem gestrigen Spiel bei der Dritten des TV Verl war klar, dass ein Sieg gleichbedeutend mit...

Der Aufstieg rückt immer näher

Sonntag gab es für unsere zweite Damen das Duell gegen den Fünften FC Greffen. Im Hinspiel hatte...

Knappe Niederlage gegen Spitzenteam

Die erste Damen hatte am Samstag den Aufstiegskandidaten TG Herford zu Gast in der Masch. Und in...