Unsere 1. Damen

Hintere Reihe von links:
Marcel Quermann (Co-Trainer), Jacqueline Kindt, Lisa-Marie Lakemeier, Miriam Koch, Larissa Paul, Samantha Jarvis, Nele Jödemann, Nina Krause und Maxima Kroos.

Vordere Reihe von links:
Maren Schacht, Gianina Tesi, Farina Bergmann, Milena Krügel, Jule Kipp, Marie Knehans, Jill Hennig und Sven-Hendrik Janson (Trainer).

Es fehlt:
Theresa Uhlemeyer.

Hallo liebe Handballfans, 

um mit einem Zitat von Hans Christian Andersen zu beginnen „Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben“. Oder um es für Handballer zu formulieren „Leben allein genügt nicht, sagt der Handballer, Harz, Mitspieler und eine Turnhalle muss man auch haben“. Mit diesem Motto nochmal hallo und herzlich Willkommen von der ersten Damen. 

Auch wir mussten uns nach dem Corona-Jahr erst einmal sammeln und in ein oder zwei Einheiten auf dem Sportplatz uns auf das Leben in der Halle vorbereiten. Hier standen neben Koordination und Kraft auch Spiel und Spaß im Vordergrund, wobei hier angemerkt werden sollte, dass die „3 Gewinnt“-Skills ausbaufähig sind.  

Nach nur kurzer Zeit draußen, ging es endlich wieder in die geliebte Sporthalle. Hier fingen wir dann an uns zu entfalten und aus einer Raupe einen Schmetterling werden zu lassen. In unzähligen Einheiten haben wir versucht, unsere Abstimmung wiederzufinden und uns auf die neue Saison einzustimmen.  

Apropos neu. Auch dieses Jahr wird der Kader wieder etwas durcheinander gewürfelt. Zum Ende der vergangenen Saison haben uns einige Spielerinnen aus verschiedensten Gründen verlassen. An dieser Stelle danke an alle und hoffentlich auf ein Kaltgetränk in einer der vielen Sporthallen im Altkreis. Diese Abgänge machen es möglich an dieser Stelle auch ein paar neue Gesichter erwähnen zu können. Unser eigener Unterbau aus zweiter Mannschaft und A-Jugend machen es möglich, dass wir so viele talentierte Spielerinnen haben, ohne wirkliche externe Spielerinnen einplanen zu müssen. Wir begrüßen zu der neuen Saison Nina, Jill, Larissa, Miriam, Lisa und Farina. Darüber hinaus konnten wir unsere A-Jugendtrainerin Maren davon überzeugen mit der jungen Rasselbande nochmal einen Anlauf zu nehmen. Willkommen an euch alle und danke für die Einstandskisten.  

Viel Zeit fürs Eingewöhnen und langsames Herantasten bleibt aber auch nicht. Alle Neuen müssen sofort in die Tasten hauen und auf jede Einzelne wird es ankommen. Wir freuen uns auf die neue Spielzeit und wünschen uns gemeinsam ein spannendes Jahr in der Landesliga mit vielen spannenden Spielen. Da wir mit einem Zitat begonnen haben, wollen wir auch damit enden. Um Michael Jordan zu zitieren „Talent wins games, but teamwork and intelligence wins championships“. Gut, dass wir in Halle beides haben ;).

Bis demnächst in der Halle,  

die 1. Damen  

Aktuelle News

2 von 3 Teams beim Heimspieltag erfolgreich

Am gestrigen ersten Heimspieltag konnten die 2.Damen und die 1.Herren ihre Heimpiele für sich...

Sieben auf einen Streich

Unsere 1.Damen freut sich auf sympathische und ambitionierte Neuzugänge. Maren spielte bis zu...

Maren Schacht wechselt zur Union

Wir freuen uns mit der erfahrenen und äußerst sympathischen Rückraumspielerin unsere junge 1.Damen...