Unsere weibliche E2-Jugend

Hintere Reihe von links:
Samantha Jarvis (Trainerin), Emely Wertmann, Xenia Rüb, Noelia Dau, Eda Günner, Aenna Lüker, Hermine Rachner, Marly Hecker und Anna Kowalski (Trainerin).

Vordere Reihe von links:
Neyla Sielaff, Johanna Wiese, Ida Bartscher, Lotte Felgenträger, Annika Klassen, Josefina Griesbach und Frida Schulte.

Es fehlt:
Leonie Burmann.

Hallo liebe Handball-Freunde,

Als junger Jahrgang (2014) dürfen wir (die weibliche E2) nun endlich die ersten Erfahrungen im normalen Handballspielbetrieb machen und die ersten richtigen Saisonspiele bestreiten. Derzeit sind wir 16 begeisterte Mädels, die Spaß am Handballspielen haben. Zusammen mit dir wollen wir unsere handballerischen Fähigkeiten weiterentwickeln und eine Menge Spaß auf dem Spielfeld erleben.

Größtenteils haben wir letztes Jahr gemeinsam in der F-Jugend trainiert und gespielt und viele spannende Spielfeste bestritten. In dieser Saison wollen wir erstmals in längeren Spielzeiten unser handballerisches Können zeigen. An den Wochenenden treten wir dazu gegen verschiedene Mannschaften an und können da zeigen, was wir in dem Training gelernt haben.

Wir trainieren dienstags (Ravensberger) und donnerstags (Masch 2) von 16:30 bis 18:30 Uhr gemeinsam mit der weiblichen-E1 und lernen durch verschiedene Spiele und Übungen das Handballspielen kennen. Zusätzlich fokussieren wir spielerisch sowohl die Grundregeln der Sportart als auch die typischen Bewegungsabläufe des Handballsports.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann komm gerne zu unseren Trainingszeiten vorbei und schau dir das Training an, mit Sicherheit steckt in dir auch eine großartige Handballerin.

Bis bald!

Deine weibliche E2-Jugend

Aktuelle News

Souveräner Sieg für die weibliche E2

Am Donnerstag spielte die wE2 in einem Nachholspiel gegen die E3 der TSG Harsewinkel, die in der...

Souveräner Sieg der weiblichen E2

Am Sonntag konnte neben unserer weiblichen E1 auch die E2 einen Sieg nach Hause fahren. Gegen die...

Ortsderby geht an die Union

Am heutigen Sonntag standen sich die E-Mädels der TG Hörste und der Union in der Masch gegenüber....